Investor Relations

Unternehmenskurzportrait

Geschäftsbeschreibung

Die Rubean AG entwickelt Software für höchste Qualitäts- und Sicherheitsansprüche von Banken und allen Unternehmen, die am elektronischen Zahlungsverkehr teilnehmen. Die jüngsten, innovativen Entwicklungen in der Rubean Tochtergesellschaft Smart Payment Solutions (SPS) GmbH ermöglichen ein Händlerterminal namens PhonePOS als reine Smartphone App. Die Gesamtlösung genügt den neuen Anforderungen von Mastercard und VISA.

Mit einer auf die Informationstechnologie für Banken spezialisierten Stammmannschaft, jungen App-Entwicklern und einem in internationaler Vermarktung erfahrenen Management nimmt Rubean die Chancen im dynamischen Smartphone Marktumfeld wahr.

Marktentwicklung / Wettbewerb

Die zunehmende Verbreitung von immer leistungsfähigeren Smartphones verändert auch das Bezahlen vor Ort. In China wird auf den Märkten Phone-zu-Phone bezahlt, indem man einen Pixelcode (QR-Code) einscannt. In Europa setzt sich die geschmeidigere kontaktlose (NFC) Zahlungsmethode durch. Mastercard und VISA unterstützen seit 2017 das Konzept eines rein Smartphone basierten Bezahlterminals, um kleinen und mobilen Händlern die Annahme von kontaktlosen Zahlungen schmackhaft zu machen.

Rubean ist in Kooperation mit dem niederländisch-deutschen POS Terminalhersteller CCV weltweit einer der ersten und am weitesten fortgeschrittenen Lösungsanbieter in diesem stark wachsenden Marktsegment. Wettbewerbsvorteile bestehen im frühen Markteintritt und in verschiedenen Patentanmeldungen, die innovative Aspekte der Lösung schützen.

Aktionärsstruktur
Handelsdaten
ISIN / WKN Die International Securities Identification Number (ISIN)
lautet: DE0005120802
Die Wertpapierkennnummer lautet:  512080
Börsenkürzel: R1B
Börsenplatz München
Marktsegment Freiverkehr
Erster Handelstag 16.9.2016
Erster Kurs 5,15 EUR
Aktienanzahl 1.100.000 auf den Inhaber lautende Stückaktien
Grundkapital 1,1 Mio. Euro
Antragsteller 
Small & Mid Cap Investmentbank AG
Skontroführer mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG

 

Unternehmenskennzahlen
* Bis zum 31. Dezember 2019 erwarteter Umsatz, im Wesentlichen abgesichert durch bestehende Verträge. Risikohinweis: die Umsatzprognosen sind ohne jegliche Gewähr und spiegeln lediglich die Erwartungen des Managements für die entsprechende Periode wider.

 

 

Berichte und Publikationen

Geschäftsbericht 2018
20. Mai 2019

Hauptversammlungen

Die Rubean AG lädt hiermit ihre Aktionäre zu der

Ordentlichen Hauptversammlung
am 26. Juli 2019 um 10.00 Uhr

in den Kanzleiräumen der Heuking Kühn Lüer Wojtek, Prinzregentenstraße 48, 80538 München ein.

Fair Disclosure Policy / Corporate Governance

Mit dem Begriff “Corporate Governance“ ist eine verantwortungsbewusste und auf langfristige Wertschöpfung ausgerichtete Unternehmensführung und Unternehmenskontrolle verbunden. Weitere wesentliche Aspekte im Sinne von “Corporate Governance“ sind eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Vorstand und Aufsichtsrat, Achtung der Aktionärsinteressen sowie Offenheit und Transparenz der Unternehmenskommunikation.

Damit wird das Ziel verfolgt, das Vertrauen der nationalen und auch möglichen internationalen Anleger, der Kunden, der Mitarbeiter und der Öffentlichkeit in die Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Aktiengesellschaften zu fördern.

Die Rubean AG begrüßt die Schaffung des Corporate Governance Kodex sowie die Verankerung des Kodex im Aktiengesetz in § 161. Damit wurde ein Beurteilungskatalog für gute und verantwortungsbewusste Unternehmensleitung und -kontrolle geschaffen.

Gleichwohl möchten wir darauf hinweisen, dass Vorstand und Aufsichtsrat der Rubean AG bislang nicht der Verpflichtung nach §161 AktG zur Abgabe einer jährlichen Erklärung unterlagen, inwieweit den Empfehlungen der „Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex“ entsprochen wurde und wird. Denn die Gesellschaft war nicht börsennotiert im Sinne des § 3 Abs. 2 AktG. Vorstand und Aufsichtsrat der Rubean AG haben daher bislang keine freiwillige Entsprechenserklärung gemäß § 161 AktG abgegeben. Die Rubean AG folgt zum Prospektdatum nicht dem Deutschen Corporate Governance Kodex.

Aufsichtsrat und Vorstand der Rubean AG werden jedoch gemäß §161 AktG eine Entsprechenserklärung zu den Empfehlungen der „Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex“ abgeben. Allerdings kann auch die Rubean AG dem Kodex nicht in allen Punkten entsprechen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Kodex ein standardisiertes Dokument ist, das sowohl auf große und international tätige BlueChips als auch auf kleine börsengelistete und eventuell nur national tätige Unternehmen Anwendung finden soll. Es ergeben sich somit Punkte, die ein kleines Unternehmen nicht erfüllen kann. Hieraus entstehen dann oftmals die Abweichungen, die das Unternehmen erläutern muss.

Wertpapierprospekt

Wertpapierprospekt für das öffentliche Angebot von 1.000.000 auf den Inhaber lautenden Stückaktien aus dem Eigentum der Altaktionäre bestehend aus der Einbeziehung in den Freiverkehr an der Börse München sowie hierauf gerichtete werbliche Maßnahmen der Gesellschaft in Deutschland, Österreich und Luxemburg der Rubean AG München.

International Securities Identification Number (ISIN): DE0005120802
Wertpapierkennnummer (WKN): 512080
Börsenkürzel: R1B

WERTPAPIERPROSPEKT | PDF
Bekanntmachung gemäß § 8 Abs. (WpPG) | PDF

© 2019 RUBEAN AG  |  Impressum   Datenschutz